GlitchTip Kubernetes Operator

null

GlitchTip

null

Über GlitchTip

Glitchtip ist eine leichtgewichtiger Open Source Sentri Alternative für Monitoring- und Error-Tracking das eine einfache und benutzerfreundliche Oberfläche für Entwicklungsteams bereitstellt. Glitchtip ermöglicht es Entwicklern, Fehlerberichte zu verwalten, gemeinsam an der Fehlerbehebung zu arbeiten und Workflows zur automatischen Fehlerbehebung zu erstellen. Mit Funktionen wie Error Tracking, Issue Details, and Team Kollaboration wird Glitchtip zu einer umfassenden Plattform für die Überwachung der Softwarequalität. Darüber hinaus integriert sich Glitchtip mit verschiedenen externen Diensten und unterstützt mehrere Authentifizierungsmethoden.

Glitchtip ist die ideale Lösung für Unternehmen, die eine leichtgewichtige und effiziente Plattform zur Fehlerverfolgung suchen.

Quickstart snippet

helm repo add glasskube https://charts.glasskube.eu/
helm install glasskube glasskube/glasskube-operator
kubectl apply -f glitchtip.yaml

GlitchTip auf Kubernetes

Fully managed
7 Tage kostenlos testen
ohne Kreditkarte
Get started
Open Source
Kubernetes Operator

Über Glasskube GlitchTip Support

Glasskube vereinfacht nicht nur die Installation und den laufenden Betrieb von Glitchtip auf Kubernetes erheblich, sondern ermöglicht es Unternehmen auch, eine schlankere und effizientere Lösung für das Tracking von Fehlern zu implementieren.

Der Glasskube Kubernetes Operator kümmert sich um notwendige Migrationen für Major Updates, Datenbank Backups und Skalierung der Instanzen und bietet eine schnelle Installation, mühelosen Betrieb und getestete Updates.

null

Features and Highlights

null

Open Source

Der Glasskube Kubernetes Operator ist vollständig Open Source.
null

Cloud Native

Installierbar in jedem Kubernetes Cluster.
null

Backups vorkonfiguriert

Postgres und Verlero Backups werden automatisch vorkonfiguriert.
null

Major Version Upgrades

Automatisierte Minor und Major Versionsupgrades aller unterstützten Tools.

Noch Fragen?

Kann ich einen eigenen DNS Record setzen?

Ja es kann ein eigener DNS Record für die Applikation gesetzt werden. Es muss nur sichergestellt sein, dass der DNS Record auch auf die externe IP gesetzt sein.

Sandbox Environments

Glasskube ermöglicht es, Kopien der Applikationen in Vorschauumgebungen zu starten, um Updates und größere Versions-Upgrades vorab mit den eigenen Daten zu testen, bevor neue Versionen in Produktionsumgebungen ausgerollt werden.

Open Source
auf
Kubernetes

Glasskube Ressourcen

Automatisieren Sie Open Source Tool deployments auf Kubernetes mit Glasskube.

GlitchTip auf Kubernetes

Fully managed
7 Tage kostenlos testen
ohne Kreditkarte
Get started
Open Source
Kubernetes Operator